Mögen die Superwahljahre beginnen!

Kostenlose Fotos zum Thema Bundestagswahl

2022 und 2023 sind für die Universität Salzburg wohl recht zentrale Jahre, es werden in diesem Zeitraum die Weichen für die Zukunft der Uni gestellt. Was genau passiert und was das für uns Studierende bedeutet, erfährst du in diesem Beitrag vom Vorsitzteam der ÖH Universität Salzburg.

Vorsitzteam der ÖH Salzburg: Laura Reppmann, Manuel Gruber & Lara Simonitsch

„Mögen die Superwahljahre beginnen!“ weiterlesen

Neue Referentin, neues Gespol

Kostenlose Fotos zum Thema Politik

Gespol, kurz für: das Referat für Gesellschaftspolitik und Menschenrechte. Aber was bedeutet das überhaupt? Wofür steht das Referat genau? Nachdem ich seit März das Amt der Referentin bekleiden darf, habe ich mich dasselbe gefragt. Nun möchte mit Euch meine Antworten teilen und im Zuge dessen dieses wichtige Referat neu vorstellen.

Von Teresa Maschek

„Neue Referentin, neues Gespol“ weiterlesen

Die Universität als gigantische Skinner-Box

Kostenlose Fotos zum Thema Ratten

Die PLUS hat jetzt mittlerweile 400 Jahre auf dem Buckel und verpasst sich selbst eine Frischzellenkur. Ein Hauch von Californication weht jetzt durch die barocken Gassen Salzburgs. Mit der Fülle an Meditations-Workshops, Start-Up-Mentorings und Coaching-Angeboten könnte man die PLUS fast mit einem Techunternehmen aus dem Silicon Valley verwechseln. Sinnbildlich für diese Transformation steht das On Track-Projekt.

Von David M.

„Die Universität als gigantische Skinner-Box“ weiterlesen

Manöverkritik

Kostenlose Fotos zum Thema Schiffswrack

Lehnerts (erste und letzte?) Amtsperiode als Rektor der Uni Salzburg endet demnächst. Deswegen wird in den Wahlkampfmodus geschaltet und man ist aus diesem Grund genötigt, zig – auch unliebsame – Hände zu schütteln, da nette Worte verlieren, dort gewogen nicken und nebenbei noch eigenhändig einen dubiosen Cyber-Angriff auf die PLUS abwehren. Alles nicht so leicht unter einen Hut zu bekommen – aber auch kein Grund für die uni:press, keine Performancekritik zu üben.

Redaktion uni:press

„Manöverkritik“ weiterlesen

Nicht viel Neues von der Betriebsratswahl-Anfechtung

Kostenlose Fotos zum Thema Hammer

Das ist das versprochene Update zur Anfechtung der Betriebsratswahl für das wissenschaftliche Personal. In der letzten Ausgabe befindet sich eine Einleitung in die Causa, am Ende dieses Berichts ist eine Zusammenfassung. Nach der zweiten Gerichtsverhandlung, die fast viereinhalb Stunden andauerte und nur von kurzen Pausen unterbrochen wurde, sind wir alle nicht viel schlauer.

Von Georg Pidner

„Nicht viel Neues von der Betriebsratswahl-Anfechtung“ weiterlesen

@HOME

Kostenlose Fotos zum Thema Spielzeug

„Du studierst in Salzburg und suchst nach einer modernen und leistbaren Wohnmöglichkeit? Dann bist du hier goldrichtig! Das Studentenwohnheim @HOME eröffnen im Herbst moderne und top ausgestattete Apartments im Herzen von Salzburg.“ So lautet der verlogene Opener des neuen Salzburger Studierendenwohnheims, welches in der Presse nicht nur für eine cozy Berichterstattung gesorgt hat.

Von Christian Veichtlbauer

„@HOME“ weiterlesen

Was blüht denn da? – Ein Abstecher in den Botanischen Garten Salzburgs

Hinter dem Gebäude der naturwissenschaftlichen Fakultät verbirgt sich eine Oase der Artenvielfalt. Obwohl der Botanische Garten mit 1,5 ha Fläche nicht gerade der größte ist, so bietet er doch ein Domizil für zahlreiche Pflanzen- sowie Tierarten. Und es kommt noch besser: Während der Öffnungszeiten kann der Garten kostenlos besucht werden. Wer zwischen Unikursen Blumenduft, Vogelzwitschern und Bienensummen genießen möchte, ist hier gut aufgehoben. 

Von Klara Bachmair

„Was blüht denn da? – Ein Abstecher in den Botanischen Garten Salzburgs“ weiterlesen

Wer braucht heute noch Kunstunterricht?

Jungen, Kinder, Glücklich, Sitzung, Studenten

Am Mozarteum Salzburg sollen im Bereich der Bildnerischen Erziehung zwei von
insgesamt vier künstlerischen Professuren nicht mehr nachbesetzt werden.
Die Studierenden befürchten dadurch eine massive Verschlechterung der Studienqualität
und der Studierbarkeit – sie sehen aber auch negative Folgen für die Vermittlung an
Schulen und versuchen dem nun entgegenzuwirken.

Von der STV des Department 12 für Bildnerische Erziehung und Gestaltung

„Wer braucht heute noch Kunstunterricht?“ weiterlesen